– Alles, was Sie über vorzeitige Ejakulation wissen sollten "

Es kann auf verschiedene Arten angegangen werden. Wenn es durch Angstzustände, Harnröhrenreizungen oder eine Reihe anderer Faktoren verursacht wird, kann das zugrunde liegende Problem behoben und das Problem behoben werden. Für viele sind jedoch Verhaltensänderungen oder andere Schritte hilfreich.

Klinisch Vorzeitiges Ejakul
Sexuelle Erregung

Was folgt, ist eine kurze Zusammenfassung des Problems und der verschiedenen möglichen Interventionen.

Vorzeitige Ejakulation (PE) ist ein bemerkenswert häufiges Problem. Es wird geschätzt, dass jeder dritte Mann irgendwann in seinem Leben darunter leidet. Es gibt zwei verschiedene Kategorien der vorzeitigen Ejakulation (PE): lebenslange und erworbene.

In beiden Fällen ist es durch Folgendes gekennzeichnet:

A) Ejakulation, die immer oder fast immer vor oder innerhalb von etwa 1 Minute nach dem Eindringen in die Vagina nach der ersten sexuellen Erfahrung (lebenslange PE) oder einer klinisch signifikanten und störenden Verkürzung der Latenzzeit auftritt (dies ist die Zeit zwischen dem Eintritt in die Vagina und der Ejakulation). , oft bis zu 3 Minuten oder weniger (erworbenes PE)

B) Die Unfähigkeit, die Ejakulation bei allen oder fast allen Vaginalpenetrationen zu verzögern

C) Negative persönliche Konsequenzen wie Stress, Ärger, Frustration und / oder Vermeidung sexueller Intimität

[Referenz: Eine evidenzbasierte einheitliche Definition der lebenslangen und erworbenen vorzeitigen Ejakulation: Bericht des zweiten Ad-hoc-Ausschusses der Internationalen Gesellschaft für Sexualmedizin zur Definition der vorzeitigen Ejakulation. Sex Med 2014; 2: 41–59.]

PE kann unterschiedlich angegangen werden, je nachdem, ob es neu erworben oder lebenslang erworben wurde. Diejenigen, die es erwerben, sind in der Regel älter und haben andere Probleme im Zusammenhang damit, einschließlich erektiler Dysfunktion, Prostataentzündung oder anderen gesundheitlichen Problemen. Sie neigen auch dazu, einen längeren Zeitraum zwischen dem vaginalen Eintritt und der Ejakulation (Latenz) zu haben.

Die Behandlungen decken verschiedene Ansätze ab, darunter die Verwendung von Medikamenten (oral und topisch), Verhaltenstechniken, Beckenbodenübungen, die Verwendung von Kondomen, Beratung und die Pause-Squeeze-Technik. Oft wird eine Kombination von Techniken eingesetzt.

Dies ist eine kurze (sehr kurze) Übersicht.

Die Pause-Squeeze-Technik: Kurz vor dem Orgasmus wird der Kopf des Penis zusammengedrückt, bis die Erregung nachlässt und ein Wiedereintritt in die Vagina ohne Ejakulation möglich ist. Wenn Schmerzen kein Problem darstellen, können Männer im Laufe der Zeit lernen, den Orgasmus zu verzögern.

Verhaltensänderungen: Nehmen Sie Orgasmen und Vaginalverkehr aus dem sexuellen Repertoire – natürlich nicht dauerhaft. Manchmal reduziert dies den Druck und die Belastung, die zu PE führen. Auch die Erforschung anderer Formen weniger intensiver Stimulation ist ein ausgewogener Weg, um Methoden der Selbstkontrolle zu erforschen. Außerdem kann es hilfreich sein, vor einer erwarteten sexuellen Aktivität zu einem Zeitpunkt zu masturbieren, der den nächsten Orgasmus verzögert, ohne den Geschlechtsverkehr zu verhindern. Die benötigte Zeit ist sehr individuell

Beckenbodenmuskelübungen: Dies sind die Muskeln, die verwendet werden, um den Gasdurchgang zu verhindern oder das Wasserlassen mitten im Strom zu stoppen. Durch wiederholtes Beugen derselben Muskeln einige Male pro Tag kann eine Kontrolle entwickelt werden, die zur Verzögerung des Orgasmus verwendet werden kann.

Kondome: Die Logik ist klar. Es blockiert die angenehmen Empfindungen, die zum Orgasmus führen.

Topische Anästhetika: Dies verringert das Gefühl und kann den Orgasmus verzögern. Lidocain ist als Spray oder Creme erhältlich. Ein Problem ist, dass es die Empfindung für einen Partner verringern kann, so dass ein Teil des Nutzens einer längeren sexuellen Intimität verloren gehen kann.

Orale Medikamente: Für einige Patienten sind dies ein Segen. Es gibt eine Reihe von Medikamenten, deren Nebenwirkungen einen verzögerten Orgasmus umfassen. Seltsamerweise können die Medikamente, die erektile Dysfunktion behandeln und Männern robustere Erektionen verleihen, verzögerte Orgasmen verursachen. Sie werden zur Behandlung von PE eingesetzt. Für diejenigen, die sowohl an erektiler Dysfunktion als auch an PE leiden, gibt es zwei Vorteile. Andere Medikamente haben sich ebenfalls als hilfreich erwiesen, darunter Antidepressiva und Analgetika. Der Vorteil oraler Medikamente besteht darin, dass sie es dem Mann ermöglichen, Sex zu genießen, ohne die Einschränkungen einer verminderten Beteiligung, einer verminderten Empfindung, Techniken, die eine Unterbrechung der Intimität erfordern, oder einer Abnahme der Empfindung für einen Partner aufzuerlegen. Der Nachteil ist, dass es sich um Medikamente handelt, deren Wirkung nicht auf die Anwendung bei PE beschränkt ist, und dass eine beliebige Anzahl anderer störender Nebenwirkungen möglich ist.

Cialis super active: Besser oder schlechter als Viagra Professional?

 Mit Cialis Super Active, dem Zweikomponenten, können Männer anderthalb Tage lang eine hervorragende natürliche Erektion genießen, die Ejakulation unter Kontrolle halten und die Zeit des Geschlechtsverkehrs verlängern. Die maximalen Plasmakonzentrationen von Cialis werden in 30 Minuten bis sechs Stunden (durchschnittliche Zeit zwei Stunden) einer Dosis erreicht. Die Wirkung von Cialis "nach Bedarf" hält bis zu 36 Stunden an. Die empfohlene Anfangsdosis für Cialis beträgt 2,5 mg täglich. Cialis bietet eine längere Penishärte (die Fähigkeit, eine Erektion zu bekommen) als Viagra, da es bis zu 18 Stunden anhält, während Viagra nur etwa 4 bis 6 Stunden anhält. Laut einer kürzlich durchgeführten Studie über die Nebenwirkungen von Erektionsmedikamenten während des Jahrzehnts 1998 (dem Jahr, in dem Viagra zugelassen wurde) bis 2007 war Viagra an mindestens 1.824 Todesfällen beteiligt, hauptsächlich aufgrund von Herzinfarkten. Cialis (genehmigt im Jahr 2003) war mit 236 Todesfällen und Levitra (2003) mit 121 assoziiert. 
 Cialis, auch bekannt als Tadalafil, bietet Ihnen zwei Möglichkeiten: einmal pro Zyklus oder 30 Minuten vor der sexuellen Aktivität, wie bei anderen Arzneimitteln. Tadalafil dauert auch bis zu sechsunddreißig Stunden. Wo sich Cialis Super Active Plus unterscheidet, liegt jedoch in der schnellen Wirkung des Tieres. Es kann zehn bis fünfzehn Minuten nach der Einnahme wirksam werden und bis zu sechsunddreißig Stunden dauern. Die pharmakokinetischen Eigenschaften machen es bei weitem zur besten Wahl, um erektile Dysfunktion zu bekämpfen. 

Cialis Generika In Der Schweiz Kaufen

 Die Hersteller von Cialis sind sehr dynamisch und machen das Problem der männlichen Sterilität kritisch. Sie widmen Männern mit diesen Problemen, die ihre Assoziationen zu ihren derzeitigen Komplizen beeinflussen können, besondere Aufmerksamkeit. Dank Super Cialis können eine Menge Männer aus der ganzen Welt ihre erektilen Fähigkeiten wiedererlangen.
 Tadalafil ist neben der Beruhigung die wichtigste dynamische Fixierung im superdynamischen Cialis. Es hat einen Platz in der Sammlung der angeblichen Phosphodiesterase 5-Inhibitoren. Es wird hauptsächlich zur Behandlung und Verringerung der erektilen Dysfunktion eingesetzt und stellt seine wilde Aktivität im Bett wieder her. Die dynamische Fixierung ist verantwortlich für die Einschränkung der in den Hoden enthaltenen Verbindung Phosphodiesterase 5 (PDE5), wodurch der Abbau von cyclischem Guanosinmonophosphat aufrechterhalten wird und die Muskeln sich entspannen und den Blutfluss im Penis erhöhen, um eine Erektion zu erreichen. Damit das Medikament Ergebnisse erzielt, muss es 15 Minuten vor jeder sexuellen Handlung durch Anstiftung reguliert werden. Anders als bei verschiedenen Cialis Diese neue Form hat jedoch aufgrund der zusätzlichen dynamischen Fixierung von Tadalafil eine längere Halbwertszeit. Es dauert ungefähr 2 Stunden, bis der Abdruck spürbar ist, und kann bis zu 36 Stunden dauern, bis das Arzneimittel vollständig im Körper abgetrennt ist.
 Bestimmte Modelle des Arzneimittels wurden verwendet, um klinische Forschung in Neuseeland, Schweden, Deutschland, Finnland und der Schweiz durchzuführen. Es wurde festgestellt, dass die meisten von ihnen mit den Ergebnissen zufrieden waren. Dies schuf Vertrauen zwischen Benutzern und Experten auf der ganzen Welt. Tatsächlich wurden seit seiner Einführung Millionen von Anweisungen an dieses Medikament gerichtet.

GENITAL HERPES: KENNEN SIE DIE ZEICHEN, VERMEIDEN SIE DIE INFEKTION, LASSEN SIE SICH NICHT FANGEN

Können Sie Herpes genitalis in der Schweiz bekommen

Infektionen

Genitalherpes kann sich wie jeder andere Teil der Welt in der Schweiz ausbreiten und gefangen werden. Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die aufgrund ihrer Häufigkeit eine der bekanntesten ist. Die meisten Menschen haben Herpes genitalis entweder durch Erfahrung oder durch das Hören von Erfahrungen ihrer Freunde. Einer der beängstigendsten Aspekte von Herpes genitalis ist, dass es sich um eine sexuell übertragbare Infektion handelt, die möglicherweise niemals verschwindet. Sobald Sie an Herpes genitalis erkrankt sind, können Sie jederzeit während eines Jahres Ausbrüche erleben. Herpes genitalis reaktiviert bekanntermaßen zu zufälligen Zeiten und kann das Sexualleben erheblich beeinträchtigen.

Wie verbreitet sich Herpes genitalis?

Herpes genitalis ist eine sexuell übertragbare Krankheit, die sich durch Kontakt mit einer infizierten Person verbreitet. Herpes genitalis wird durch das Herpes-simplex-Virus (HSV) verursacht. Das Herpes-simplex-Virus ruht in einem Wirtskörper, bis es reaktiviert wird. Während dieser Zeit kann eine Person Herpes auf eine andere Person übertragen, auch wenn sie keine sichtbaren Anzeichen eines Ausbruchs aufweist. Tatsächlich wissen viele Menschen nicht einmal, dass sie Herpes haben. Dies kann daran liegen, dass es keine Anzeichen zeigt. Isabel-Symptome ausschalten Es gibt keine Möglichkeit für eine Person zu wissen, ob sie an Herpes erkrankt ist, es sei denn, sie werden auf sexuell übertragbare Krankheiten getestet.

Was sind die Symptome

Einige der Symptome von Herpes genitalis sind ziemlich schmerzhaft. Diese Symptome können Schmerzen und Rötungen des Genitalbereichs sowie kleine rote Beulen sein, die ständig jucken. Eine kleine Beule kann auch auftreten, wenn sich weiße Blasen und Geschwüre bilden, die schmerzhaften Juckreiz und Reizungen verursachen. Andere Symptome von Herpes genitalis sind Krusten, die sich über dem Hautausschlag verkrusten und Krusten bilden können. Diese Symptome treten nur während eines Ausbruchs auf, und das Fehlen von Symptomen bedeutet nicht unbedingt, dass Sie frei und eindeutig gegen das Herpes-simplex-Virus sind. Andere Bereiche, die Wunden entwickeln können, umfassen die Po- und Oberschenkelregionen. Es kann auch Wunden um den Anus sowie die Maus und die Harnröhre geben.

Wie lange dauert es

Es ist durchaus üblich, dass eine Person über viele Jahre hinweg Herpes genitalis-Symptome hat. Wenn die Infektion zum ersten Mal in den Körper eindringt, verspürt der Wirt ein brennendes und prickelndes Gefühl, das sich in Juckreiz verwandelt. Es gibt zwei Haupttypen von Herpes-simplex-Virus-Infektionen. Sie werden einfach HSV-1 und HSV-2 genannt. Die erste Art von Genitalien ist die häufigste und verursacht sichtbare Fieberbläschen sowie Blasen. Die zweite Art von Herpesvirus ist diejenige, die am häufigsten Herpes genitalis verursacht. Dieses Virus verbreitet sich durch sexuellen Kontakt sowie durch Hautkontakt. Selbst wenn der Wirt keine offenen Wunden hat, ist es dennoch möglich, dass physischer und sexueller Kontakt das Virus verbreitet.

Komplikationen bei Herpes genitalis

Es kann genug Komplikationen geben, die auftreten, wenn eine Person Herpes genitalis hat. Abgesehen davon, dass die Infektion leicht auf andere Personen übertragen werden kann, besteht für eine schwangere Frau das Risiko, ihre Kinder zu infizieren. Die Infektion breitet sich normalerweise nicht aus, während sich das Baby im Mutterleib befindet, sondern tritt auf, wenn das Baby geboren wird. Während des Geburtsvorgangs kann das Baby Kontakt mit infizierten Bereichen der Mutter haben. Komplikationen, die durch Herpes genitalis auftreten können, sind Blasenprobleme sowie Meningitis.

Während es selten ist, kann Meningitis als Folge einer HSV-Infektion auftreten. Dies liegt daran, dass die HSV-Infektion dazu führt, dass sich die das Gehirn umgebende Liquor cerebrospinalis entzündet.

Wie man etwas vorbeugt

Da Herpes genitalis so häufig ist und sich leicht ausbreitet, kann es schwierig sein, dies zu verhindern. Eine der einfachsten Möglichkeiten, um zu verhindern, dass Sie Herpes genitalis bekommen, besteht darin, auf sexuellen Kontakt zu verzichten. Haben Sie nur Sex mit einer Person, wenn Sie sicher sind, dass sie nicht infiziert ist. Dies bedeutet ein Gesundheitszeugnis des Arztes oder ein anderes Mittel. Es ist am besten, dies sicher zu wissen. Manchmal reicht die Verwendung eines Kondoms oder anderer Verhütungsmethoden nicht aus, um die Ausbreitung des HSV-Virus zu stoppen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um herauszufinden, wie Sie die Ausbreitung von Herpes genitalis in der Schweiz heute stoppen können.

Cialis Super Active ist so viel besser als alles auf dem Markt

Wie funktioniert Cialis Super Active?

Cialis Kaufen Schweiz
Cialis Kaufen Schweiz

Mindestens jeder zehnte Mann leidet in der Schweiz an einer erektilen Dysfunktion. In der Tat ist es eine ziemlich häufige Erkrankung, obwohl selten selten laut darüber gesprochen wird. Die meisten Männer entscheiden sich dafür, still zu leiden und ihr soziales Leben langsam auf nichts zu reduzieren. Einer der schlimmsten Teile der Erkrankung ist der Schlag gegen das Selbstwertgefühl. Ein Medikament wie Cialis Super Active kann für eine Person mit erektiler Dysfunktion den entscheidenden Unterschied ausmachen. Viele Männer sind jedoch zu verlegen, um das Thema mit ihrem Arzt oder Partner zu besprechen. Die Realität ist, dass es nicht viel zu schämen gibt, erektile Dysfunktion kommt häufig mit dem Alter und betrifft über eine Million Männer in der Schweiz. Wenn Sie sich ängstlich oder gestresst fühlen und keine Erektion bekommen können, leiden Sie möglicherweise an einer erektilen Dysfunktion.

Cialis Super Active ist aufgrund seines Wirkstoffs Tadalafil bei der Behandlung von erektiler Dysfunktion so wirksam. Dieser Wirkstoff ist in Cialis Super Active zwischen 20 mg und 100 mg enthalten. Cialis Super Active ist in Form einer kleinen Pille erhältlich, die Sie leicht mitnehmen können, wenn der richtige Moment gekommen ist. Sie sollten mit Ihrem Arzt sprechen, wenn Sie das Gefühl haben, Symptome wie Leistungsangst, Unfähigkeit, eine Erektion zu bekommen, oder mangelndes sexuelles Interesse zu haben. Cialis Super Active ist als wirksame Behandlung bekannt, wenn etwas Stärkeres als das normale Medikament erforderlich ist. Meistens behalten Männer ihre Probleme für sich und sprechen sie nicht gern aus. Das macht es zu etwas, das sie nicht gerne machen, zum Arzt zu gehen, und oft braucht es etwas Überredung oder zusätzlichen Druck, um einen älteren Mann zu finden, der sich auf die Suche nach einem Arzt macht.

Was sie nicht erkennen, ist die Größe des Nutzens, den sie erhalten könnten, wenn bei ihnen eine erektile Dysfunktion diagnostiziert und Cialis Super Active verschrieben wird. Das Medikament kann in nur wenigen Minuten Wunder wirken und sollte etwa 20 Minuten vor dem Sex eingenommen werden. Es beginnt innerhalb von 10 bis 15 Minuten zu wirken und hält bei einer Dosis bis zu acht Stunden an. Es gibt einige Nebenwirkungen von Cialis Super Active, die Kopfschmerzen, verschwommenes Sehen, Übelkeit, Rückenschmerzen und Muskelschmerzen umfassen können. Die meisten Männer haben keine Nebenwirkungen, aber wenn Sie eine Erektion haben, die länger als 4 Stunden dauert, sollten Sie sofort einen Arzt aufsuchen. Eine Erektion, die länger als 4 Stunden dauert, kann zu einer dauerhaften Schädigung des Penis führen. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um festzustellen, ob Sie ein guter Kandidat für dieses erschwingliche Medikament gegen erektile Dysfunktion sind.

Sind Sie es leid, Tabletten gegen Ihre erektile Dysfunktion einzunehmen?

Kamagra Oral Jelly ist ein wirksames Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Es wird als Gel in Päckchen verkauft und ist in verschiedenen Geschmacksrichtungen erhältlich, z. B. Ananas, Minze und Zitrone. Es enthält entweder 50 mg oder 100 mg Sildenafil, den gleichen Wirkstoff wie Viagra, aber aufgrund seiner Abgabe in Gelform kann Kamagra Jelly seine Wirkung etwas schneller zeigen, was dazu führt, dass die meisten Männer in nur 15 Minuten eine starke Erektion bekommen . Es wird einmal täglich oder bei Bedarf seltener eingenommen. Während die meisten Männer es verwenden, um Probleme mit schwachen Erektionen zu behandeln, wenn sie keinen befriedigenden Sex haben können, nehmen viele es als sexuelle Verbesserung, was zu einem angenehmeren Sex führt. Diese Benutzer nehmen normalerweise eine niedrige Dosis ein, die niedriger ist als normalerweise empfohlen, da sie kein tatsächliches Problem behandelt.

Kamagra Kaufen In Aachen
Kamagra Kaufen In Aachen

Kamagra und Viagra: Die Wirkungen sind ähnlich

Da sie beide Sildenafil sind, tragen sowohl Kamagra Jelly als auch Viagra viele der gleichen Risiken und Nebenwirkungen wie Kopfschmerzen, Gesichtsrötung und Seltsamkeiten beim Sehen und Hören. Diese klingen schwerwiegend, sind aber selten, und selbst wenn sie auftreten, sind sie normalerweise sehr mild: Viele Männer berichten nur, dass sie gelegentlich und unauffällig einen „blauen Funken“ sehen, wenn sie das Medikament einnehmen. Außerdem sollten Sie Alkohol vermeiden, wenn Sie Kamagra verwenden, da dies zu einem niedrigeren Blutdruck und einer erhöhten Wahrscheinlichkeit von Nebenwirkungen führen kann.

Schnell arbeitende Substanz

Kamagra wirkt möglicherweise etwas schneller als Viagra, aber beide haben ungefähr die gleiche Dauer von 4 Stunden verhärteter Erektionen, solange Sie sexuell stimuliert werden. Das Medikament hemmt ein Enzym im Körper, erhöht die Durchblutung des Penis und ermöglicht so eine schnelle Steigerung der Größe und Stärke Ihrer Erektionen.

Kamagra Gelee ohne Rezept in der Schweiz

Kamagra Jelly wird normalerweise ohne Rezept in verschiedenen Online-Apotheken gekauft, obwohl dies in einigen Ländern illegal sein kann. Weil viele Männer vermeiden wollen, mit ihren Ärzten über Impotenz zu sprechen, suchen sie sich einen Ort, an dem sie das Medikament diskret kaufen können. Während viele Online-Apotheken echtes Kamagra verkaufen, kann dies ein Risiko sein: Die FDA in den USA rät vom Kauf ab, da der Hauptbestandteil Sildenafil ein Rezept und einen Arztbesuch erfordert, um sicherzustellen, dass keine Risiken für den Benutzer bestehen oder möglicherweise gefährliche Wechselwirkungen mit anderen Drogen, aber auch, weil es keinen seriösen Händler für Kamagra gibt; Es wird oft von vielen Fly-by-Night-Website-Apotheken verkauft, die kommen und gehen, und es gibt keine Möglichkeit zu sagen, welche echte Kamagra verkaufen.

Kamagra Jelly wird von Ajanta Pharma, einem in Indien ansässigen Unternehmen, hergestellt, einem renommierten Pharmaunternehmen, das Medikamente in vielen Formen herstellt. Das Unternehmen ist in über 30 Ländern tätig und hat ursprünglich das Gelee-Vehikel Sildenafil entwickelt, aus dem das Produkt Kamagra hervorging.

Im Vergleich zu Cialis hat Kamagra möglicherweise nicht die gleichen lang anhaltenden Wirkungen, da Cialis im Vergleich zu Kamagra 4 bis zu 36 Stunden wirkt. Bei vielen Männern sind 4 Stunden ausreichend, und einige bevorzugen Kamagra aufgrund seines angenehmen Geschmacks einfach Gelee-Fahrzeug, das sich dafür entscheidet, anstatt jeden Tag eine Pille einzunehmen. Andere bevorzugen die Einfachheit einer einmal täglich einzunehmenden Pille.

Unabhängig davon, ob Sie Kamagra verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie es wie angegeben einnehmen, da eine Überdosierung auftreten und in seltenen Fällen zu einem tödlichen Herzinfarkt führen kann.

Alternde Männer benötigen häufiger eine medikamentöse Behandlung gegen Impotenz, da der Verlust von Testosteron mit schwächeren Erektionen verbunden ist. Kamagra wird aber auch von vielen jungen Männern entweder zur Verbesserung oder zur Behandlung von Impotenz verwendet, da viele Krankheiten, die Männer jeden Alters betreffen, mit schwachen Erektionen wie Diabetes und Fettleibigkeit verbunden sind. Stress ist auch eine der häufigsten Ursachen. Kamagra wird oft verwendet, um diese Herausforderung erfolgreich zu meistern, indem mehr Vertrauen in die Fähigkeit der Benutzer geschaffen wird, Sex zu haben und ihren Partnern zu gefallen.

Mythen über Kamagra

Es gibt einige Verwirrungen darüber, ob Kamagra Ihren Penis tatsächlich vergrößern kann, und die Antwort wäre ja – natürlich vorübergehend. Größere, stärkere Erektionen bedeuten offensichtlich einen größeren Penis, aber die Auswirkungen sind nicht dauerhaft. Bessere Qualität und mehr Spaß am Sex werden jedoch häufig von den Nutzern gemeldet. Was die sexuelle Ausdauer betrifft, so können weder Kamagra noch Viagra einem Mann eine längere Lebensdauer beim Sex ermöglichen, da dies nur zu einer härteren Erektion führt, die zu einer erhöhten Empfindlichkeit und einer geringeren sexuellen Ausdauer führen kann.

Cialis super active: Wie lange dauert es, bis dieses Medikament wirkt und wie lange halten die Wirkungen an?

Potenzmittel Cialis Kaufen
Potenzmittel Cialis Kaufen

Cialis Super Active, Tadalafil, ist ein Medikament zur Behandlung der erektilen Dysfunktion bei Männern. Wie seine Hauptkonkurrenten wie Viagra und andere wirkt es auf die gleiche Weise, indem es PDE5 hemmt, was wiederum eine erhöhte Durchblutung in verschiedenen Bereichen des Körpers fördert. Die Hemmung dieser speziellen Chemikalie führt zu einer Entspannung in bestimmten Muskelgeweben, was längere und vollere Erektionen fördert. Der Hauptunterschied besteht darin, dass Cialis Super Active eine viel längere Halbwertszeit hat als viele seiner Hauptkonkurrenten. Aufgrund seiner verlängerten Halbwertszeit muss es nicht so häufig eingenommen werden, und andere Aufgaben können ausgeführt werden, bis beide Parteien zum Geschlechtsverkehr bereit sind. Ein Großteil der Medien rund um dieses Medikament betraf ältere Bevölkerungsgruppen, die spazieren gingen oder in einem Whirlpool saßen, sich im Grunde genommen Zeit nahmen und romantisch waren, bevor sie sich auf den Geschlechtsverkehr einließen. Dieses Medikament wurde in den meisten Märkten um 2003 veröffentlicht. Im Jahr 2017 wurde das Medikament allein in den Vereinigten Staaten von Amerika weit über eine Million Mal verschrieben. Zusätzlich war es im Jahr 2017 eines der Top 300 der am häufigsten verschriebenen Medikamente. Eine große Mehrheit der Patienten, denen dieses Medikament verschrieben wird, hat andere Probleme als erektile Probleme. Dieses Medikament wird Männern verabreicht, die Probleme mit ihrer Prostata haben, wie z. B. Flussprobleme, und häufig urinieren. Das Medikament wird auch für bestimmte Arten von Bluthochdruck wie Lungen verschrieben. Aufgrund der Tatsache, dass diese Mediation zur Erweiterung von Blutgefäßen führt, kann sie einer Person mit Atemproblemen aktiv helfen, indem sie die Lunge über einen langen Zeitraum von bis zu 36 Stunden erweitert. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten hat Tadalafil keinen Einfluss auf die als PDE1 gekennzeichnete Chemikalie, wie es andere ED-Medikamente tun. Dies ist ein Hauptvorteil dieses Medikaments, da die PDE1-Wechselwirkungen zu Nebenwirkungen wie Erröten und Herzklopfen führen können.

Cialis Super Active bietet Kunden auch die Möglichkeit, während der Einnahme von Medikamenten Alkohol zu trinken. Dies fördert das Stigma dieses Medikaments weiter und ermöglicht eine längere Zeit anderer Verhaltensweisen, die zum Geschlechtsverkehr führen. Dieses Medikament ist nur auf ärztliche Verschreibung für einen Arzt erhältlich, der sicher festgestellt hat, dass dieses Medikament für den Einzelnen geeignet ist. Dieses Medikament wird nicht für Personen unter 18 Jahren empfohlen. Es wird auch empfohlen, dass Personen, die dieses Medikament einnehmen, dies sparsam und nicht sehr häufig tun. Darüber hinaus können schwerwiegende Wechselwirkungen auftreten, wenn die Person, die das Medikament einnimmt, bestimmte Getränke oder Lebensmittel wie Grapefruitsaft einnimmt, die die Wirkung des Arzneimittels verstärken können. Es wird in 2,5 mg Tabletten, 5,0 mg, 10,0 mg und 20 mg verschrieben. Der Durchschnittspreis der Medikamente über den Großhandel beträgt ungefähr US-Dollar pro Pille.

Klinische Depression: Behandlungsmöglichkeiten durch Medikamente und kognitive Therapie

Wie Ist Es Wirklich Durch Eine Tiefe, Dunkle ...

Depressionen oder schwere Depressionsstörungen, wie sie im diagnostischen und statistischen Handbuch für psychische Störungen (5. Auflage) diagnostiziert wurden, sind bei vielen Menschen eine häufige Diagnose. Depressive leiden häufig nach verschiedenen Methoden, um Depressionsgefühle zu lindern und im Leben normal funktionieren zu können. Menschen fühlen sich in verschiedenen Lebensphasen oft depressiv oder traurig, aber viele Menschen fragen, was die Gefühle von Traurigkeit von klinischer Depression trennt. Depressionen betreffen eine große Anzahl von Menschen allein in Amerika. Laut dem National Institute of Mental Health hatten 2017 ungefähr 17,3 Millionen Erwachsene mindestens eine depressive Episode. Das Durchschnittsalter einer an Depressionen leidenden Person liegt zwischen 18 und 25 Jahren, und Frauen leiden häufiger an Depressionen als Männer. Depressionen sind eine der häufigsten psychischen Erkrankungen, die Ärzte diagnostizieren.

Depressionen sind durch mehrere herausragende Indikatoren gekennzeichnet, darunter ein depressives Gefühl fast jeden Tag, ein geringeres Interesse an Aktivitäten, die einst Freude bereiteten, Schlafmangel, Gefühle der Wertlosigkeit und ein Verlust der Konzentrationsfähigkeit. Diese Indikatoren müssen mindestens zwei Wochen vorhanden sein, um eine Depression zu diagnostizieren. Es gibt viele Ursachen für Depressionen, einschließlich eines chemischen Ungleichgewichts im Gehirn, externer Faktoren, einschließlich des Todes einer nahe stehenden Person oder anderer wichtiger Ereignisse, die die Person erlebt. Es gibt auch Studien, die zeigen, dass Depressionen eine genetische Erkrankung sein können, was bedeutet, dass sie von Generation zu Generation weitergegeben werden. Wenn jemand in Ihrer Familie an Depressionen leidet, besteht eine 40% ige Chance, dass auch Depressionen auftreten.

Eine der häufigsten Formen der Behandlung von Depressionen sind Medikamente. Es gibt verschiedene Arten von Medikamenten, die zur Verringerung der Depressionssymptome eingesetzt werden können, darunter: Selektive Serotonin-Wiederaufnahmehemmer (SSRI), Serotonin- und Noradrenalin-Wiederaufnahmehemmer (SNRI), Monoaminoxidase-Hemmer (MAOI) und trizyklische Antidepressiva. Viele Menschen bezeichnen diese Medikamente als Antidepressiva. Einige gebräuchliche Marken von Antidepressiva sind: Prozac, Paxil, Celexa und Cymbalta. Medikamente gegen Depressionen wirken, indem sie mehr Serotonin in das Gehirn einbringen. Das Medikament hilft dem Gehirn auch dabei, das zusätzliche Serotonin zu akzeptieren. Wie bei jedem anderen Medikament gibt es jedoch Nebenwirkungen wie Gewichtszunahme, Übelkeit, Erbrechen und Selbstmordgedanken. Eine andere Form der Behandlung von Depressionen ist die Beratung durch einen zugelassenen klinischen Sozialarbeiter oder einen Psychologen. Es gibt verschiedene Formen der Beratung, die zur Behandlung von Depressionen wirksam sind, einschließlich kognitiver Verhaltenstherapie, dialektischer Verhaltenstherapie, Krisenintervention und Psychotherapie. Jede Form der Therapie vermittelt der Person ein Verständnis und die Befugnis, die negativen Symptome einer Depression zu verringern. Durch den Einsatz von Medikamenten und Therapien hat die an Depressionen leidende Person eine bessere Chance, Bewältigungsfähigkeiten zu entwickeln, die sie in Zukunft einsetzen kann.

Es gibt andere Behandlungsquellen für Menschen, die an Depressionen leiden, einschließlich der Elektrokrampftherapie (ECT). Die Elektrokrampftherapie wurde erstmals 1938 entwickelt und wurde bei Menschen angewendet, die an Depressionen leiden, wenn andere Formen von Modalitäten nicht funktionieren. Die Elektrokrampftherapie erzeugt einen elektrischen Strom, der durch das Gehirn fließt und Anfallsaktivität induziert, um die Symptome einer Depression zu verringern. ECT ist jedoch nur in etwa 50% der Fälle wirksam und kann lang anhaltende negative Nebenwirkungen verursachen. ECT wird nur angewendet, wenn jede andere Modalität keine Linderung der Depression bewirkt hat. Depressionen sind wie bei jeder anderen Krankheit mit Komplikationen verbunden. Einige Komplikationen einer Depression sind der Verlust der Beschäftigung, der Zusammenbruch einer Familie und Selbstmord. Selbstmordtod ist bei Menschen mit Depressionen häufig. Wenn jemand unter Depressionen leidet, ist es daher wichtig, das Selbstmordrisiko oder andere selbstverletzende Verhaltensweisen zu bewerten.

Es gibt viele andere Diagnosen, die gleichzeitig mit Depressionen auftreten, darunter: bipolare Störung, Angstzustände, Zwangsstörungen, Persönlichkeitsstörungen, Stimmungsstörungen und posttraumatische Belastungsstörungen. Jede zusätzliche Diagnose kann die negativen Auswirkungen einer Depression verstärken. Eine sehr häufige Diagnose ist die generalisierte Angststörung. Dies ist gekennzeichnet durch Angstzustände, die durch keinen anderen Faktor erklärt werden können. Die Person leidet unter vielen körperlichen Beschwerden, einschließlich erhöhter Herzfrequenz, dem Gefühl des Untergangs, Schwitzen, Zittern und Bauchschmerzen, die mit keinem anderen medizinischen Problem zusammenhängen. Die Behandlung von Angstzuständen ähnelt der Behandlung von Depressionen, einschließlich der Verwendung von Medikamenten und Beratung.

Zusammenfassend lässt sich sagen, dass Depressionen eine häufige Diagnose der psychischen Gesundheit sind, die in vielen verschiedenen Lebensbereichen eines Menschen Probleme verursachen kann. Glücklicherweise ist Depression eine behandelbare Erkrankung und es gibt viele verschiedene Modalitäten, mit denen sie behandelt werden kann.

Herpes genitalis: Juckt es / tut es weh oder sieht es dort unten rot aus?

Okay, hier ist der Überblick über Herpes genitalis, den Sie sicher unbedingt lesen möchten. Das ist wichtig. Es wird Ihr Leben nicht retten, aber es könnte ein unangenehmes Jucken oder Brennen und einen peinlichen Ausschlag verhindern. Nehmen Sie sich also bitte eine Minute Zeit, um diese einfachen Fakten zu lesen.

Std

Herpes genitalis ist in erster Linie eine Hautinfektion. Was bedeutet das?

Es existiert nicht im Sperma. Es existiert nicht in Vaginalflüssigkeiten, es existiert in Ihrer Haut. Jeder Hautkontakt in diesem Bereich kann ihn übertragen. Und es ist nicht nur im privaten Bereich, es ist im gesamten Genitalbereich, sowohl in Ihrem Sex-Zeug als auch in dem Bereich um sie herum. Das ist der ganze Schritt, der Hintern, die Oberschenkel, die Schamlippen, der Ballsack und sogar der Mund, wenn Sie dort hinuntergehen. Dies bedeutet, dass männliche Kondome, die nur den Penis bedecken, die Übertragung von Herpes genitalis nicht stoppen. Sie müssen den gesamten Shebang mit Saran umwickeln, bevor Sie ihn schlagen, um eine Herpesübertragung durch rein physische Barrieren zu verhindern.

Männliche Kondome sind immer noch eine wirklich gute Idee, denn Herpes im Schritt ist besser als Herpes im Schwanz oder im Vajayay. Viel viel besser. Trotzdem nicht großartig. Weibliche Kondome sind besser als männliche Kondome, weil sie die gesamte Vulva bedecken, nicht nur die Innenseite. Sie schützen weder die Oberschenkel noch den Hodensack des Mannes, bieten jedoch über einen größeren Bereich mehr Schutz als ein männliches Kondom.

Nachdem ich dies erklärt habe, könnten Sie sich fragen, was Herpes genitalis ist und warum Sie es vermeiden möchten.

Nun, Herpes genitalis wird durch das Herpes-simplex-Virus verursacht. Es ist das gleiche Virus, das Fieberbläschen verursacht. Und es verursacht Wunden. Es verursacht sie in Ihrem Genitalbereich. Es ist unangenehm. Es ist nervig. Aber es ist nicht tödlich. Es wird dich nicht töten. Wahrscheinlich. Könnte dich nur sehr in Verlegenheit bringen. Es besteht tatsächlich eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit für eine möglicherweise tödliche Komplikation wie Meningitis, dies ist jedoch selten. Es ist immer noch nichts, was man haben möchte, weil es keine Heilung gibt und es nicht einmal verschwindet, es geht nur in Remission. Die Wunden können kommen und gehen, aber das Virus ist immer da und macht Virensachen, auch wenn es keine Symptome verursacht.

Aus diesem Grund bedeutet ein Mangel an Wunden weder einen Mangel an Krankheit noch bedeutet dies, dass die Person nicht ansteckend ist. Herpes, der nicht sichtbar ist, kann ansteckend sein oder auch nicht. Ohne umfangreiche und meist sinnlose medizinische Tests, die Sie vor einer sexuellen Begegnung nicht bekommen würden, gibt es wirklich keine Möglichkeit zu wissen.

Mit anderen Worten, Sie wissen es nie.

Jetzt will ich kein Angstmacher sein. Herpes genitalis kann behandelt werden. Antivirale Medikamente können sowohl die Anzahl der Ausbrüche als auch das Risiko einer Übertragung verringern. Obwohl die Behandlung weder Ausbrüche noch das Übertragungsrisiko beseitigen kann, ist es immer eine gute Idee, mit Ihrem Arzt zu sprechen, da dies sowohl Ihre Lebensqualität verbessern als auch das Risiko für Ihren Partner verringern kann. Und ich bin sicher, wir alle wollen das Risiko für unsere Partner reduzieren. Vorausgesetzt natürlich, Sie haben Herpes. Sie brauchen offensichtlich keine Behandlung, wenn Sie dies nicht tun.

Wie ist Herpes? Nun, zusätzlich zu den Wunden können Ihre Ausbrüche von grippeähnlichen Symptomen begleitet sein, insbesondere von dem ersten. Kopfschmerzen, Muskelschmerzen, Fieber und geschwollene Lymphknoten sind möglich. Nach dem ersten Ausbruch werden diese Symptome normalerweise weniger schwerwiegend.

Wenn Sie eine Frau sind und schwanger, kann dies ein Problem sein, da sich der Herpes in Ihrer Vagina befindet und Ihr Baby durch Ihre Vagina herauskommt. Es besteht also die Möglichkeit, dass Herpes auf das Baby übertragen wird, was sehr schlimm sein kann und möglicherweise eine beliebige Anzahl von Problemen für das Baby bis hin zum Tod verursacht. Dies ist ein weiterer Grund, warum es wichtig ist, einen Arzt zu konsultieren, wenn Sie glauben, Herpes genitalis zu haben. Ihr Arzt kann Ihnen helfen, einen Plan zur Minderung dieses Risikos auszuarbeiten.

Frauen müssen sich wirklich Sorgen um Herpes genitalis machen, da es für Männer einfacher ist, sie an Frauen zu übertragen, als für Frauen, sie an Männer zu übertragen

Tatsächlich sind die meisten Menschen mit Herpes Frauen.

Etwa 1 von 10 Schweizer Erwachsenen ist mit Herpes-simplex-Virus 2 (HSV-2) infiziert, während 3 Viertel der Schweizer Erwachsenen mit HSV-1 infiziert sind. Wenn Menschen Herpes genitalis einnehmen, meinen sie im Allgemeinen HSV-2. HSV-1 wird normalerweise als oraler Herpes bezeichnet und ist mit Fieberbläschen verbunden. Dies sind jedoch keine festen Regeln. HSV-1 kann die Genitalien infizieren. HSV-2 kann den Mund infizieren. Beide können die Haut in anderen Bereichen infizieren. Sie sind nur am häufigsten an den Orten zu finden, nach denen sie benannt sind.

Kurz gesagt, wickeln Sie es ein. Benutze Kondome.

Das ist das wichtige Mitnehmen hier. Es schützt Sie nicht vollständig vor Herpes genitalis, verringert jedoch das Risiko und hält es von Ihren empfindlichsten Stellen fern. Wenn Sie glauben, Herpes zu haben, gehen Sie zu einem Arzt und lassen Sie sich behandeln, um Ihr und Ihr Risiko zu verringern. Wenn Sie nicht glauben, dass Ihr Partner Herpes hat, können Sie sich irren. Es ist häufiger als Sie denken. Also pass auf dich auf und sei sicher.

Kamagra-Ölgelee: Wundermittel für Männer, das eine glatte, lang anhaltende Erektion bietet

Kamgra-Gelee ist ein Gelee, das Wirkstoffe wie Viagra enthält und zur Behandlung von erektiler Dysfunktion verwendet wird. Kamagra-Gelee wird von einer indischen Firma für erektile Dysfunktion hergestellt und ist in Gelform erhältlich, um sowohl alte als auch jüngere Männer aufzunehmen, die Schwierigkeiten haben, Medikamente in Tablettenform einzunehmen. Einer der wesentlichen Bestandteile ist Sildenafilcitrat. Sildenafilcitrat ist eine Chemikalie, die zur PDE 5 gehört, einer der am weitesten verbreiteten Arten von Vasodilatatoren. Vasolidatoren sind Mittel, die für die Erweiterung der Blutgefäße verantwortlich sind, wodurch der Widerstand gegen den Blutfluss erhöht wird und die Blutdrucksenkung unterstützt.

Kamagra Direkt Kaufen
Kamagra Direkt Kaufen

Kamagra Gelee ist in der Schweiz legal und kann gekauft werden, wenn man ein Rezept hat. ich

Es ist sehr gefährlich, wenn es ohne Rezept eingenommen wird. Kamagra-Gelee wirkt ungefähr genauso wie jedes andere Medikament gegen erektile Dysfunktion. Es entspannt die Blutgefäße im Penis und erleichtert es dem Blut, bei Erregung zum Penis zu fließen. Kamagra-Gelee gibt es in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Erdbeere, Ananas, Orange, Minze, Schokolade, Vanille und Butterscotch. Daher schmeckt Kamagra-Gelee im Gegensatz zu anderen Arzneimitteln aufgrund dieser Geschmacksrichtungen nicht ekelhaft. Sie sollten nur eine Dosis von 100 mg einnehmen, egal wie lecker es schmeckt. Kamagra-Gelee wird direkt in den Mund gedrückt und würde sofort schmelzen. Es ist ratsam, ohne Alkohol zu nehmen, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Große und fetthaltige Mahlzeiten sollten ebenfalls vermieden werden.

Kamagra-Gelee ist eines der besten Medikamente zur Steigerung der sexuellen Leistungsfähigkeit, da es die Leistungsfähigkeit verbessert und die Erektion über einen längeren Zeitraum aufrechterhält.

Die Auswirkungen können nach wenigen Minuten beobachtet werden, da es direkt vom Blutstrom absorbiert wird. Es ist immer ratsam, Ihre erektile Dysfunktion mit Ihrem Arzt zu besprechen, bevor Sie Kamagra-Gelee einnehmen. Kamagra-Gelee ist billig, weil die Produktionskosten auch billig sind. Es gibt verschiedene Nebenwirkungen, wenn Dosierungsanweisungen nicht beachtet werden. Im Falle einer Überdosierung treten folgende Nebenwirkungen auf: Harnwegsinfektion, Magen-Darm-Probleme, Durchfall, verstopfte Nase, Verdauungsstörungen, Kopfschmerzen, Sehstörungen und Erektionen von mehr als vier Stunden Dauer. Bei einer Erektion, die länger als vier Stunden dauert, ist es ratsam, sofort Ihren Arzt zu konsultieren. Patienten mit Herz- und Durchblutungsstörungen sollten dieses Medikament nicht einnehmen. Kamagra-Gelee kann Sie nicht vor AIDS und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten schützen. Es ist immer gut, die empfohlene Dosis einzunehmen, und Sie sollten nicht erhöhen, es sei denn, dies wird von Ihrem Arzt empfohlen. Bei folgenden Erkrankungen sollten Sie mit Ihrem Arzt sprechen, bevor Sie Kamagra-Gelee einnehmen. Bluthochdruck, niedriger Blutdruck, Herzerkrankungen, Sichelzellenanämie, Leukämie, Retinitis pigmentosa, Penisdeformation und Allergie gegen Sildenafil. Sie sollten Kamagra-Gelee nicht zusammen mit anderen Medikamenten zur Behandlung der erektilen Dysfunktion einnehmen. Kamagra-Gelee sollte nicht ohne ärztlichen Rat verwendet werden. In der Schweiz können Sie es online oder in einer lizenzierten Apotheke kaufen.

Eine Studie zu Schlaf-Wach-Störungen: Hintergrund, Ätiologie und Pathophysiologie

Anzeichen von Schlafstörungen

Wirkung von Antidepressiva, wirken sie?

Ich bin 45 Jahre alt, nehme aber leider Antidepressiva, die meine Schlafgewohnheiten zerstören. Ich habe angefangen zu nehmen und benutze seit fast einem Jahr verschiedene Schlaftabletten. Ich habe die Pille zum ersten Mal mit Erfolg angewendet, war aber am nächsten Tag immer so müde, dass es mir schwer fiel, normale Aufgaben bei der Arbeit zu erledigen. Dies übte großen Druck auf mich bei der Arbeit aus. Meine häusliche Situation war sehr chaotisch und die Ferienzeit stand vor der Tür, was mich einfach überwältigt fühlte von allem, was in meinem Leben vor sich ging.

Schlaflose Nächte

Tagsüber war so viel los, dass ich nicht verstehen konnte, warum ich nachts nicht schlief. Für diese schlaflosen Nächte füllte ich mein Schlafzimmer mit Dingen, um mich zu beschäftigen; Bücher, Videospiele, Laptops und Fernbedienungen waren immer an meinem Bett. Ich würde ewig brauchen, um schlafen zu gehen, und dann würde ich aufwachen und könnte nicht wieder einschlafen. Aus diesem Grund geriet ich in eine tiefe Depression, weil mein Geist ständig an Dinge dachte, die wir nicht unter meiner Kontrolle hatten. Ich hatte Probleme, schlafen zu gehen, und dann hatte ich Probleme, wach zu bleiben.

Hab keine Angst, Hilfe zu suchen

Erst als meine Eltern aus Florida kamen, um bei Hausarbeiten und anderen täglichen Aufgaben zu helfen, suchte ich Hilfe bei einem Schlafarzt. Nach einer Schlafstudie über Nacht, bei der Ärzte meine Augenbewegungen sowie meine Gehirn- und Muskelaktivität aufzeichneten, um Schlafmuster zu analysieren, diagnostizierte ich Schlafapnoe und Schlaflosigkeit. Ich wusste nicht viel über Schlafapnoe, aber ich wusste, dass Menschen mit unbehandelter Schlafapnoe nicht wissen, dass sie während des Schlafes aufgrund von Atemwegsblockaden wiederholt aufhören zu atmen. Diese Episoden können den gesunden Schlaf stören und zu vielen anderen Komplikationen führen. In einigen Fällen sind Menschen gestorben, weil sie nicht auf sich selbst aufgepasst haben.

Behandlung von Nebenwirkungen von Antidepressiva

Nach meinem Test erhielt ich einen CPAP (Continuous Positive Airway Pressure), eine speziell entwickelte Maske, mit der ich Luft in meine Atemwege drücken konnte. Als ich die Maske zum ersten Mal bekam, hasste ich sie, weil es schwer war, mich daran zu gewöhnen, aber dann wurde mir klar, wie sehr sie sich darum kümmerte, also blieb ich dabei. Das CPAP hat mein Leben verändert. Mit Hilfe meines Arztes schlafe ich jetzt die ganze Nacht durch und wache wachsam auf, bereit, ihren Tag zu beginnen. Mein Arzt hat mir geholfen, meine Auslöser für Schlaflosigkeit zu identifizieren, und mir die notwendigen Fähigkeiten beigebracht, um diese Auslöser zu ändern. Mein Arzt gab mir auch eine Menge Literatur, von der ich glaube, dass ich mehr über Schlafapnoe und Schlaflosigkeit weiß, von der ich jemals gedacht habe, dass ich sie kennen könnte.

Ärzte

Ich habe das Gefühl, dass Menschen, die an dieser Krankheit leiden, zu ihren Ärzten gehen müssen, weil Ärzte da sind, um Patienten dabei zu helfen, ein System zu finden, das für jeden Einzelnen am besten geeignet ist. Mein Arzt hat es mir so leicht gemacht, mein Problem zu lösen. Sie identifizierten nicht nur das Problem, sondern sagten mir auch, wie ich die Situation beheben kann, und sie gaben mir Gründe, warum und was ich tun könnte, um meine Situation zu ändern.

Andere Behandlungsmöglichkeiten

Neben dem Arztbesuch habe ich auch gehört, dass es Gruppen gibt, die sich treffen, um über Schlaflosigkeit zu diskutieren . Nach dem, was ich aus der Literatur gelesen habe, die ich von meinem Arzt erhalten habe, konzentriert sich jede Gruppensitzung darauf, Auslöser von Schlaflosigkeit zu identifizieren, einschließlich Lebensgewohnheiten und negativer Gedanken. Die Literatur hat mich auch gelehrt, dass die Teilnehmer auch Entspannungstraining absolvierten. Ich hatte momentan keine Gelegenheit, an einer dieser Gruppen teilzunehmen, aber ich möchte es versuchen. Wenn ich die Möglichkeit habe, über meine Geschichte zu sprechen und von anderen zu hören, dass ich nicht die einzige Person bin, bei der diese ausgestellt wurden, fühle ich mich in der Situation besser.

Die Vorteile

Ich bin derzeit in der Lage, zu einer normalen Zeit ins Bett zu gehen und während meines Arbeitstages entspannt und bereit aufzuwachen. Vor allem muss ich keine Schlafmittel einnehmen, wodurch ich mich immer schläfrig fühlte. Ich bin so dankbar für meinen Arzt und alles, was er für mich getan hat, um zu lernen, wie man tiefer und besser schläft, was mein Leben verändert hat.